Aktuelle Meldungen

29.08.2018, 13:07 Uhr
CDU ist zufrieden mit Leezenbox und will weitere Fortschritte am Bahnhof
Stefan Weber: Barrierefreier Ausbau muss dringend kommen
„Die Leezenbox bringt zusätzlichen Nutzen für die Bahnfahrer in Amelsbüren und ist ein Stück moderne Mobilität.“ So hat der örtliche Ratsherr Stefan Weber, der auch CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt ist, die neue Fahrradabstellanlage am Bahnhof Amelsbüren gewürdigt. In zeitgerechten Verkehrssystemen komme es immer mehr auf die Verbindung verschiedene Verkehrsträger an. „Da sind wir dank der Initiative der CDU jetzt in Amelsbüren mit der Verbindung Rad/Bahn ein Stück weiter“, so Weber. Bedauerlich sei nur, dass es drei Jahre gedauert habe. 
Alle Forderungen am Amelsbürener Bahnhof sind damit für Stefan Weber aber noch nicht erfüllt. „Es muss weitergehen, als nächstes brauchen wir hier dringend Barrierefreiheit.“ Es müsse ein Aufzug eingebaut und der Bahnsteig angehoben werden. „Menschen mit Behinderungen oder Eltern mit Kinderwagen können nicht länger warten“, sagte Weber. Die CDU hat bereits vor zwei Jahren die Initiative zusammen mit den Grünen gestartet, den Bahnhof barrierefrei umzubauen. Die Stadtverwaltung hat inzwischen einen Gutachter beauftragt, dessen Arbeitsergebnisse dringend erwartet werden.
 
Weitere Themen am Bahnhof seien Sauberkeit und Sicherheit im Hinblick auf die heranrückende Bebauung. Ein neues Schild solle die unterschiedlichen Zuständigkeiten von Stadt und Bahn erklären und Ansprechpartner mit Telefonnummern benennen.